Auch in 2013 investiert die Gemeinde Ebsdorfergrund in den Erhalt der Gemeindestraßen

Dienstag, 09. April 2013

Die vorstehenden Fotos zeigen von der beauftragten Fachfirma vorbereitete Baumaßnahmen. Die in diesem Jahr besonders lang anhaltende winterliche Witterung hat bislang verhindert, dass die erforderlichen Asphaltarbeiten durchgeführt werden konnten. – Asphaltfeinbeton kann auch bei Temperaturen knapp über 0°C noch nicht bestimmungsgemäß eingebaut werden.

Wie in der Vergangenheit bereits praktiziert, setzt die Gemeinde Ebsdorfergrund weiterhin auf Nachhaltigkeit bei der Reparatur von Gemeindestraßen. so werden in der Hauptstraße in Ebsdorf rd. 100 m Straße in voller Breite mit einer neuen bituminösen Deckschicht versehen und die beidseitigen Rinnen entsprechend angepaßt.

In Beltershausen-Frauenberg wird der Gehweg in der Marburger Straße ebenfalls mit einer neuen Asphaltschicht versehen. Das vorstehende Foto zeigt die vorbereitete Baustelle.

Die Gemeinde Ebsdorfergrund erhebt für die Sanierung der Ortsstraßen auch weiterhin keine Straßenbeiträge.

Derzeit hoffen wir darauf, dass auch im Ebsdorfergrund endlich der Frühling Einzug hält und mit den dann steigenden Temperaturen das gemeindliche Bauprogramm 2013 endlich „durchstarten“ kann.

Wir werden an dieser Stelle unsere Leser über die einzelnen Maßnahmen weiterhin auf dem Laufenden halten.


Zurück zur Startseite