Rückblick auf die Baumaßnahme „Balderscheidweg“

Dienstag, 18. Dezember 2012
  • Kanalerneuerung
  • Erneuerung der Wasserleitung
  • Straßenbau

Mit dem vorgenannten Projekt wurden für die Anlieger des Balderscheidweges im Ortsteil Beltershausen-Frauenberg mehrere Probleme gelöst:

  1. Ein hydraulischer Engpaß im örtlichen Kanalsystem wurde beseitigt (rd. 420.506,25 € brutto).
  2. Die Wasserversorgungsleitung wurde erneuert und im Durchmesser vergrößert (rd. 93.606,23 € brutto).
  3. Die Anliegerstraße „Balderscheidweg“ wurde endausgebaut
    Gemeindeanteil rd. 44.024,05 € brutto
    Anteil Anlieger rd. 90.016,36 € brutto
    zusammen = 134.040,41 € brutto

Die gesamten Baukosten belaufen sich incl. Ingenieur- und Gutachterkosten sowie Nebenkosten auf rd. 750.000 € und bleiben damit im geplanten Kostenrahmen.

Die Bauzeit erstreckte sich von Anfang März 2012 bis Mitte November 2012.

Die Anlieger, Bürgermeister Andreas Schulz, die bauausführende Firma Naumann und das Ingenieurbüro Dr. Grohmann gaben am Samstag, den 15.12.2012 symbolisch die neue Straße frei und durchschnitten das Band. In die Straße verlegten die Stadtwerke Marburg übrigens auch noch Gasrohre für den Anschluss der Ortslage an die neue Gasversorgung und die Anbindung an die Biogasanlage.


Zurück zur Startseite