Breitbandinitiative Marburg – Biedenkopf

Dienstag, 06. November 2012

Für schnelles Internet in jedem Ortsteil
im Landkreis Marburg Biedenkopf

– Über 650 Rückläufe aus der Gemeinde Ebsdorfergrund –

Schnelles Internet gehört mittlerweile zu den Hauptkriterien, wenn es um die Attraktivität eines Wohnortes geht. Was in den Großstädten bereits selbstverständlich ist, lässt im ländlichen Raum zurzeit noch zu wünschen übrig. Um das zu ändern, und das Leben auch in den Dörfern der ländlichen Städte und Gemeinden zukunftsfähig zu machen, wurde die Breitbandinitiative Marburg – Biedenkopf, – ein Zusammenschluss der Städte und Gemeinden mit dem Landkreis,- gegründet.

Ziel ist es, den gesamten Landkreis flächendeckend mit schnellem Internet zu versorgen, so dass in 3 bis 5 Jahren in allen Ortsteilen bis 50 Mbit/ möglich werden.

Bedarfsumfrage von August bis Oktober

Hierfür startete die Initiative von August bis Oktober eine große Umfrage, an der sich im gesamten Landkreis so viele Bürger wie möglich beteiligen sollten, denn nur wenn der Nachweis an einen Bedarf für schnelles Internet vorliegt, kann in den Breitbandausbau investiert werden.

Über 650 Bürgerinnen und Bürger aus dem Ebsdorfergrund haben sich an der Umfrage beteiligt; 323 ausgefüllte Fragebogen wurden der Gemeindeverwaltung abgegeben und via Internet 335 online auf der Landkreisseite ausgefüllt.

Der Dank geht an die Bürgerinnen und Bürger, die sich an der Umfrage beteiligt und damit mitgeholfen haben, den Landkreis und die Gemeinde zukunftsfähig zu machen.

Andreas Schulz, Bürgermeister


Zurück zur Startseite