450 Radfahrer bei der Benefiz-Tour „Menschen für Kinder“ machten Halt in Ebsdorf

Dienstag, 04. September 2012

Am vergangenen Samstag fuhren gegen 17 Uhr, 450 Radfahrer durch den „Grund“ auf Ihrer Benefiz-Tour „Menschen für Kinder“ mit Halt in Ebsdorf. Die alljährliche Radtour wird als Spendentour veranstaltet, die Krebs und Leukämie kranken Kindern zu Gute kommt.

Die sportliche Schirmherrin der Veranstaltung ist Claudia Kohde-Kilsch. Nach der herzlichen Begrüßung durch Ortsvorsteher Walter Kaiser und Gemeindevorstands-mitglied Wilfried Schäfer als Vertretung für Bürgermeister Andreas Schulz, dessen zeitliche Anwesenheit eine gemeindeeigene Veranstaltung in Wittelsberg beanspruchte, wurden die Radfahrer mit Getränken und Snacks durch die Vereinsgemeinschaft Ebsdorf versorgt.

Gemeinsam mit den mitfahrenden prominenten sportlichen Größen wie Alexander Leipold (Welt- und Europameister im Ringen), Horst Spengler (Handball Weltmeister 1978), Walter Don (Handball Nationalspieler), Hans Michalski (Deutscher Meister im Gehen) wurde danach das Lied „Menschen für Kinder“ mit den Kindergartenkindern aus Ebsdorf und Chris Bennett angestimmt.

Im Anschluss überreichte die Turmstraßengemeinschaft Ebsdorf den Erlös aus dem Flohmarkt, der mit Hilfe des MGV und der Backhausgemeinschaft Ebsdorf veranstaltet wurde, in Form eines Schecks in Höhe von 850,- Euro.

Insgesamt kamen auf der 111km langen Tour von Staufenberg über Lollar, Giessen, Wettenberg, Fronhausen, Niederweimar, Marburg, Cölbe, Kirchhain, Stadtallendorf, Amöneburg, Ebsdorfergrund und wieder zurück nach Staufenberg 110.500 Euro Spendengelder für die in Not geratenen Kinder zusammen.


Zurück zur Startseite