Dorfentwicklungskonzept Wittelsberg

Dienstag, 23. August 2011

Wichtiges Etappenziel erreicht !

Wittelsberger stimmen über Prioritätensetzung im Rahmen der Dorferneuerung ab

Im Rahmen der Erstellung des Dorfentwicklungskonzeptes für den Ortsteil Wittelsberg fand am 11. August 2011 im Bürgerhaus Wittelsberg die entscheidende 2. gemeinsame Arbeitsgruppensitzung statt. Entscheidend deshalb, weil in dieser Sitzung alle bislang diskutierten und erarbeiteten Projekte und Einzelmaßnahmen in einer (sachlichen) Prioritätenliste bewertet wurden.

Hierzu erhielt jeder der anwesenden Arbeitsgruppenteilnehmer 11 Klebepunkte, um an der Präsentationswand die einzelnen Projekte in einer Übersichtstabelle zu bewerten. Dabei durften pro Projekt höchstens drei Punkte vergeben werden. Im Anschluss daran wurden die Projekte entsprechend ihrer Bewertung in eine Reihenfolge gebracht und entsprechend vorgestellt:

Priorität 

Projekte und Einzelmaßnahmen 

 

 

 

 

Umfeldgestaltung im Bereich des Marktplatzes 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufwertung und Gestaltung des Kirchbergs 

 

 

 

 

 

 

 

 

Umfeldgestaltung im Bereich des Bürgerhauses 

 

 

 

 

 

 

 

 

Funktionale Aufwertung des Bürgerhauses 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stärkung des dörflichen Zusammenhaltes 

 

 

 

 

 

 

 

 

Älterwerden im Dorf 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dorfgeschichte 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reaktivierung und Aufwertung des Jugendraumes 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gestaltung der Ortseingänge und Anbindung von Wegen 

 

 

 

 

10 

 

 

 

 

Errichtung eines öffentlichen Grillplatzes 

 

 

 

 

11 

 

 

 

 

Ortsdurchgrünung 

 

 

 

 

12 

 

 

 

 

Aufwertung des Spielplatzes „Teichweg“ 

 

 

 

 

12 

 

 

 

 

Erhalt und Verbesserung der Gewerbe- und Versorgungsinfrastruktur 

 

 

 

 

14 

 

 

 

 

Tourismusfördernde Maßnahmen 

 

 

 

 

15 

 

 

 

 

Umnutzung der ehemaligen Möbelfabrik (privat) 

 

 

 

 

 

Diese Prioritätenreihung bedeutet jedoch nicht, dass die Projekte ausschließlich in dieser Reihenfolge umgesetzt oder gar gefördert werden. Die Reihung stellt vielmehr eine Dokumentation dar, welche Projekte aus Sicht der Arbeitsgruppen für Wittelsberg künftig eine entsprechend hohe Bedeutung besitzen.

Jetzt bedarf es noch der Zustimmung und Förderung des Landes Hessen (WI Bank) sowie der Zustimmung der Gemeindevertretung.

Das komplette Protokoll

zu der Arbeitsgruppensitzung ist in dieser Ausgabe unter „Amtliche Mitteilungen nachzulesen. Ferner finden sich das Protokoll sowie der Vorentwurf des Dorfentwicklungskonzeptes im Internet auf der Homepage der Gemeinde Ebsdorfergrund www.ebsdorfergrund.de

 

Die Gemeinde möchte eine größtmögliche Transparenz und Einbeziehung der Bevölkerung auch in Zukunft sicher stellen. Die Veröffentlichungen und Einladungen sollen dazu beitragen.

Wir hoffen auf Ihr Interesse und Ihre Mitarbeit auch in Zukunft.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Schulz

Bürgermeister

 

 


Zurück zur Startseite